Reisebericht Teneriffa

Geschrieben von AR am 24.04.2010

Teneriffa  Reisebericht  15.12.2009 – 25.12.2009

Reisebericht einer Mietwagen Rundreise beginnend bzw. durchgeführt von einem „ Basis“ Hotel aus. Empfang des Mietwagens am Flughafen  und Anreise zum Hotel verliefen schnell und reibungslos.

Wir hatten auch entsprechend Straßenkarten und Informationsmaterial dabei.  Die Autopisten sind sehr gut ausgebaut und beschildert.  Ganz anders auf den Nebenstraßen, hier kann es auch mal ganz holperig zugehen.

Unser  Hotel La Quita Park Suites  in Santa Ursula im Norden Teneriffas, fanden wir schnell.  Ein 4-Sterne-Hotel – für Wellness-Kunden ideal.  Auch für unsere Zwecke, da wir tagsüber nicht im Hotel waren, ganz OK.   Leider aber nicht zu übersehen, dass die besten Jahre des Hotels vorbei waren. Viele kleine „Schönheitsfehler“,  z. B ist die Innenausstattung sehr abgewohnt.  Den vielen älteren Stammgästen schien dies allerdings nicht im Geringsten zu stören. Die Suiten ganz passabel aber trotz Steilhanglage ist nur am weiten Horizont vom Meer etwas zu erkennen. Die Zimmer im Haupthaus bieten einen tollen Meerblick und  traumhaften Panorama-Blick auf den Teide.  Der Garten mit großem Swimmingpool  (beheizt) ist gepflegt und gewinnt ungemein durch den Meerblick und den herrlichen Ausblick auf den Berg Teide,  das Wahrzeichen Teneriffas.  Im Restaurant, Frühstück und Abendessen,  gab es nur Lob für die Küche.

Continue reading “Reisebericht Teneriffa” »

Kategorien: Allgemein
19.811x gelesen
24Apr

Teneriffa: “Rock-Story” – 3stündiges Livekonzert

Geschrieben von AR am 13.02.2010

Live-Tribut an die Musikgrößen der 60er, 70er und 80er Jahre

Teneriffa

Teneriffa

Noch bis zum Juli 2010 wird die Show „Rock Story“ von Eric Viana im Metropolitan auf Teneriffa aufgeführt. Hierbei handelt es sich um eine Show, die ihre Zuschauer auf eine Reise durch drei Epochen der Rockmusik mitnimmt und die größten Bands der 60er, 70er und 80er Jahre feiert. Die Show umfasst ein rund 3-stündiges Live-Konzert, das von 11 internationalen Künstlern gespielt wird, die Hits von den Beatles, Pink Floyd und Queen zum Besten geben. Je nach Epoche wechselt die gesamte Szenerie und Bühnenkulisse von der Nüchternheit der 60er Jahre über die psychedelischen 70er Jahre bis hin zur fulminanten Inszenierung von Musik mit Spezialeffekten aus den 80er Jahren. Die Show findet jeden Mittwoch und Donnerstag um 21.00 Uhr statt. Kostenlose Parkplätze werden ebenfalls zur Verfügung gestellt.

Rockstory-Flyer

Rockstory-Flyer

Die Rock Story ist eine faszinierende Show, ein Live-Tribut an den größten Bands der 60er, 70er und 80er Jahren. The Beatles, Pink Floyd und Queen. Ein ca. 3-stündiges Live-Konzert gespielt von 11 internationalen Künstlern. Der Sound, die Szenerie, die Beleuchtung und die Licht-Video-Projektion ist an die verschiedenen Jahrzehnte angepasst – beginnend mit der Nüchternheit der 60er Jahre, weitergehend mit der psychedelischen Symphonie der 70 und endend mit der Explosion von Spezialeffekten bei Auftritten von großen Bands in den 80-gern. Die Verwendung von Originalvideos, Roboter-Beleuchtung und die hohe Qualität der Interpreten machen die Rock Story zu einem unübertroffenen Event. Das Metropolitan zeigt sich sehr innovativ. Es ist auf der Insel einzigartig und bietet eine fantastische Show für alle Rockfans, sowohl Jung und Alt aus der ganzen Welt. Die Dekoration ist im Stil “Hard Rock Cafe” gehalten. Es gibt einen Memory-Shop, wo Sie handsignierte Andenken von großen Pop- und Rockgrößen erstehen können, z.B: Platin-Alben von den Beatles, unterzeichnet von den Autoren in 1967; oder Vinyl-Schallplatten signiert von Michael Jackson und Freddy Mercury; und hunderte von anderen Original-Gegenständen aus der Welt der Musik. Darüber hinaus verfügt der Saal des Metropolitan über modernste Einrichtungen was Soundequipment, Beleuchtung, Zugangskontrolle, Sicherheit, privater Parkplatz und Aufzug betrifft. Es gibt rund 250 Sitzplätze und mehr als 500 Stehplätze. Raucher-Zonen sind vorhanden, es gibt eine Chill Out Zone, sowie eine große Tanzfläche, Bar und Restaurant. Ohne Zweifel, ein Luxus für jedermann.DAS MÜSSEN SIE GESEHEN HABEN!

Reservierungen unter: Tel. 922 717 559 / 922 724 343
Metropolitan-Saal, Avenida Moskau (neben dem Ocean Place Hotel), Costa Adeje

Preis für Residente: 19,00 EURO
Preis für Nichtresidenten: 29,00 EURO

Kategorien: Allgemein
1.547x gelesen
13Feb

Musikalisches Aguaviva Festival auf den Kanaren

Geschrieben von AR am 10.02.2010

Ein Festival im Namen des Umweltschutzes

Aguaviva Festival

Aguaviva Festival

Im kommenden Juni erwartet Musikfans auf Teneriffa und Gran Canaria ein besonderes Event, das Aguaviva Festival. Dieses wird gleichzeitig auf zwei Inseln veranstaltet und steht voll im Namen des Umweltschutzes.

Neben einem umfangreichen Programm mit musikalischen Auftritten von spanischen und internationalen Stars und Gruppen wartet das Event mit speziellen Veranstaltungen auf, die bei den Besuchern des Festivals Aufmerksamkeit und Verantwortung für Umweltschutz hervorrufen sollen. So wurden in den vergangenen Jahren unter anderem Tagungen, Ausstellungen und Vorführungen über das Gleichgewicht des Meeres organisiert. Daneben werden wie in jedem Jahr Kino- und Naturfilme gezeigt, die sich rund um den Umweltschutz drehen. Aber auch Tanzkurse und Workshops zu verschiedenen Themen werden angeboten.

Kategorien: Allgemein
1.491x gelesen
10Feb

Karneval auf den Kanaren

Geschrieben von AR am 28.01.2010

Feiern Sie von La Palma bis Lanzarote

Karneval

Karneval

Federn und Strass statt Pappnase und Tröte: Wer die fünfte Jahreszeit mal ganz anders feiern will, fliegt im Februar auf die Kanaren. Feiern Sie den Karneval so heiß wie in Rio – und das nur knapp fünf Flugstunden von Deutschland entfernt.

Vor allem auf Teneriffa sind die Narren los. In der Hauptstadt Santa Cruz geht es vom 10. bis 21. Februar 2010 besonders hoch her: Die glitzerbunt geschmückte Plaza de España und die Musikkapellen laden ebenso zum Mitfeiern ein wie die Wahl zur Karnevalskönigin und der prächtige Umzug durch die Stadt. Feurig wird es indes in Puerto de la Cruz, und zwar unter dem Motto “Tierra de Volcanes”. Der große Eröffnungsumzug am 13. Februar ist neben dem schrillbunten “Tuntenwettlauf” am 16. Februar der Höhepunkt der Fiesta.

Auch auf Gran Canaria wird getrommelt und getanzt. In der Hauptstadt Las Palmas sind die Höhepunkte die Wahl der Drag Queen am 5. Februar, der Karnevalsumzug am 13. Februar sowie die traditionelle Bestattung der Sardine am 20. Februar. Dabei wird eine Pappmaché-Sardine von verkleideten Klageweibern zu Grabe getragen. In Maspalomas geht das bunte Treiben von 11. bis 21. März weiter: Hier beherrschen Masken zum Thema “Eurovision” die Straßen und Plätze.

Kategorien: Allgemein
1.689x gelesen
28Jan

Karnevalsaison 2010: Teneriffa, Gran Canaria

Geschrieben von AR am 21.11.2009

Beeindruckende Paraden, ausgefallene Kostüme und Musik, die Karnevalsaison auf Teneriffa

Bereits jetzt laufen die Vorbereitungen für die Karnevalsaison 2010 auf Teneriffa. Diese blickt bereits auf eine lange Historie zurück. Bis in die 70er Jahre wurde der Karneval auf Teneriffa und Gran Canaria gefeiert.

Karneval

Karneval

Durch die Franco-Diktatur erlitt der Karneval eine mehrjährige Pause, wurde aber mit dem Eintreten der ersten freien Wahlen im Jahr 1977 schließlich wieder fortgesetzt. Für die Karnevalsaison im nächsten Jahr vom 10. bis 21. Februar sind bereits mehrere Highlights geplant. Das Motto der nächsten Karnevalsaison lautet „Tenerife, Historia de un Carnaval“, was übersetzt „Teneriffa, Geschichte eines Karnevals“ bedeutet. Im Rahmen des Mottos wird in allen Dörfern und Städten der Insel gefeiert.

In Santa Cruz de Tenerife wird die größte Festlichkeit stattfinden. Die Plaza de España wird festlich geschmückt und zahlreiche Stände mit kulinarischem Allerlei aufgebaut. Daneben werden zahlreiche Bands den Platz mit ihrer Musik beleben und für gute Stimmung sorgen. Eingeläutet wird die Karnevalsaison in Santa Cruz de Tenerife mit der feierlichen Wahl der Königin des Karnevals am 10. Februar 2010.

An den darauf folgenden Tagen werden mehrere Umzüge und Wettbewerbe für Musikanten, Musikgruppen, Maskengruppen und Verkleidungen abgehalten bis zum Ende der Karnevalsaison am 21. Februar 2010.

Kategorien: Allgemein
2.526x gelesen
21Nov