TUI Reisewelten

Geschrieben von TK am 06.11.2012

Für jeden die Richtige Reisewelt

Urlaub mit TUI Reisewelten buchen

TUI Schaufenster

TUI Schaufenster

Die Reiselust der Deutschen ist nach wie vor ungebrochen und die Menschen zieht es jedes Jahr in ferne Länder. Dadurch kommt immer wieder die Zeit, bei der man sich für seinen Traumurlaub entscheiden soll. Bei der Vielzahl von Angeboten ist dies jedoch nicht immer so einfach. Es gibt eine Vielzahl von Reiseanbietern auf diesem Markt.
Jedoch Anbieter ist nicht Anbieter. Mit TUI Reisewelten ist man auf der sicheren Seite, sowohl von der Qualität her als auch vom Preis. Bei den herkömmlichen Anbietern können Sie den Urlaubsort bestimmen, die Sterne des Hotels und welche Verpflegungsleistungen dabei sein sollen.

Das Konzept von TUI Reisewelten ist anders.
TUI Reisewelten hat Urlaubsarten in sieben Bereiche eingeteilt. Diese sind: TUI Classic, für Urlauber, die sehr viel Wert auf das Hotel legen. Hier steht die Qualität des Hotels und dessen Service im Mittelpunkt. TUI Beach steht für Erholung am Strand. TUI Premium steht für erstklassige Hotels mit ausgezeichnetem Ambiente. Bei TUI Vital geht es um Körper, Geist und Seele und bietet um die dreihundert Wellnesshotels. TUI Lifestyle bietet Inspiration und Entspannung und konzentriert sich auf vielfältige Angebote für den individuellen Urlaub. TUI Natur richtet sich an diejenigen, die sich mit der Natur im Einklang fühlen wollen. TUI SCENE richtet sich vor Allem an junge Menschen, die Spaß und Action suchen.

Da jeder Urlaubstyp anders ist, hat TUI Reisewelten dieses Konzept entwickelt. Der Urlauber findet so, die Art von Urlaub, die er sich wünscht viel leichter. Der Discogänger findet so sein Hotel, wo er Spaß und Action bekommt. Der Naturliebhaber findet die für ihn stimmigen Hotels.

Selbstverständlich ist bei den TUI Reisewelten das Urlaubsland, in welchem das Hotel stehen soll, frei wählbar.

TUI Reisewelten geht so auf den individuellen Bedarf jedes Urlaubers ganz gezielt ein. Weitere Wahlmöglichkeiten, wie die Wählbarkeit von TUI Anbietern, wie zum Beispiel TUI Family oder 1-2-Fly oder das Auswählen von Robinson Clubs ermöglichen dem Urlauber eine noch gezieltere Suche und somit den größtmöglichen Erfolg beim Suchen des richtigen
Urlaubsortes und des richtigen Hotels. TUI Reisewelten hat somit ein Konzept, dass dem Urlauber ermöglicht, punktgenau seinen Urlaub zu buchen. Dadurch kommt es nicht zu unliebsamen Überraschungen im Urlaub und die Urlauber sind vollstens zufrieden und jeder kommt genau auf seine Kosten. TUI Reisewelten berücksichtigt so die Wünsche und Bedürfnisse des Urlaubers und das mit der üblichen TUI Qualität, damit der Urlaub ein echter TUI Urlaub ist.

Hier eine Übersicht der Tui Reisewelten:

Tui Reisewelten auf einen Blick

Tui Reisewelten auf einen Blick

Die TUI Reisewelten und noch viel mehr könnt Ihr natürlich bei uns im Reisebüro Nürnberg buchen.

Kategorien: Allgemein
5.238x gelesen
6Nov

Mumbai als Staedtereise

Geschrieben von TK am 26.10.2012

Mumbai, mehr als Bollywood

Taxifahrt Mumbai

Taxifahrt Mumbai

Die Hindu-Göttin Mumbadevi gab der heutigen Stadt ihren Namen. Mumbai, eine der bevölkerungsreichsten Städte der Welt. In einem Indien Urlaub darf die Städtereise nach Mumbai nicht fehlen. Eine gigantische Metropole mit über 12,5 Millionen Einwohnern. Der Name Bombay, der bis 1996 üblich war, stammt aus der Kolonialzeit Portugals, und wird heute noch teilweise gebraucht. Das wohl bekannteste Erbe dieses Namens ist Bollywood, der vielen ein Begriff ist.
Die kulturelle Vielfalt macht eine Städtereise nach Mumbai zu einem unvergesslichen Ereignis. Zahlreiche Theater, Jazzkneipen, Freiluftveranstaltungen und Bars geben sich in dieser lebhaften Stadt die Ehre. Das bekannteste Theater ist das Prithvi Theatre, welches von dem Film- und Theaterschauspieler Prithviraj Kapoor gegründet wurde. Neben vielen Museen gibt es noch erstaunliche Bauwerke zu bewundern. Wer eine Städtereise in Mumbai vor sich hat, kommt am Gateway of India nicht vorbei. Ein Monument, das an den Besuch König George V erinnern soll. Ein kleiner Triumphbogen, der gleichzeitig als Wahrzeichen gilt. Das etwas wirre und chaotische Verkehrsleben bei der Städtereise in Mumbai ist schnell verinnerlicht, und lässt einem Spaziergang über die Freiluftbasare, nichts im Wege stehen. Wer bei einer Städtereise durch Mumbai gerne am Strand spaziert, der ist am Marine Drive richtig. Eine herrliche Flaniermeile, die nach einem schönen Sonnuntergang, besonders nachts empfohlen wird. Für lebhaftere Atmosphäre bei der Städtereise durch Mumbai sorgt der Juhu Beach. Der Strand befindet sich 30 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und ist der bekannteste in Mumbai.

Marine drive Mumbai

Marine drive Mumbai

Etwas Interessantes befindet sich neben dem Mahalaxmi Bahnhof, das Dhobi Ghat. Es ist ein in Stein gehauenes Wasch-Viertel, indem täglich über 10000 Menschen ihre Wäsche waschen. Ein faszinierendes und gleichzeitig erschreckendes Szenario. Die Städtereise nach Mumbai hält viele Überraschungen bereit, es ist ein Indien welches Individuell ist und sich so präsentiert. Die St. Thomas’ Cathedral ist das älteste englische Bauwerk. Sie befindet sich im Fort–Viertel, welches alle Banken und große Geschäfte beherbergt. Eine Besichtigung der Haji Ali Dargah Moschee darf bei einer Städtereise in Mumbai nicht fehlen. Sie befindet sich auf einer Insel, vor der Küste des Stadtteils Worli, und ist mit einem zementierten Damm mit dem Festland verbunden, der nur bei Ebbe begangen werden kann.
Zum Schluss sollten bei einer Städtereise durch Mumbai die Elephanta-Höhlen besichtigt werden, welche seit 1987 auf der UNESCO Liste stehen und zum Weltkulturerbe gehören. Ein Indien Urlaub sowie ein Städtereise durch Mumbai sind mehr als ein Erlebnis. Es sind Entdeckungsreisen, die weit nach dem Urlaub für Eindruck sorgen.

Kategorien: Allgemein
2.200x gelesen
26Okt

Reisebericht Bali

Geschrieben von TK am 19.10.2012

Bali Reisebericht

 

Die indonesische Insel Bali gilt als Traumreiseziel. Sie ist bekannt für ihre weißen Sandstrände, das schöne Wetter und die vielen Tempelanlagen. Bei meiner Bali Reise im vergangenen Jahr konnte ich mich von der Faszination der “Insel der 1000 Tempel” überzeugen. Nach 16 Stunden Flugzeit ab Deutschland erreichten wir Bali und die Rundreise konnte beginnen. Zuerst einmal war ich von der außergewöhnlichen Landschaft beeindruckt. Riesige Vulkane, bezaubernde Kraterseen, zahlreiche Wasserfälle und dichte Urwälder prägen das Landschaftsbild. Dazwischen gibt es unzählige Reisterrassen, die zum Teil sehr kunstvoll angelegt sind.

Ulun Danu Tempel Bali

Ulun Danu Tempel Bali

Zuerst besuchte ich Denpasar, die größte und wichtigste Stadt Balis. Leider sind die Straßen und Plätze oft sehr überfüllt, wer etwas Entspannung sucht, findet sie in den großen Parks. In Denpasar gibt es viel zu entdecken, es gibt mehrere Einkaufszentren, viele Museen und unzählige Restaurants. Sehenswert ist der große Markt, die Angebotsvielfalt ist erstaunlich. Eine weitere wichtige Stadt ist Ubud, das Künstlerzentrum Balis. Die Stadt liegt malerisch zwischen den Schluchten des Regenwaldes. In Ubud finden viele kulturelle Veranstaltungen statt. Etwas außerhalb der Stadt befindet sich der Heilige Affenwald, eine weitere Touristenattraktion. Dort leben etwa 500 Affen in einer Tempelanlage, sie sind zahm und können gefüttert werden. Allerdings beißen sie oft oder nehmen den Touristen kleinere Gegenstände weg.

Der beste Zeitpunkt für eine Bali Reise sind die Monate Juli bis September. Auch in die übrigen Monate kann die Insel bereist werden, allerdings muss dann mit Regen gerechnet werden. Die Vielfalt Balis lässt sich am besten bei einer Rundreise entdecken. Natürlich können nicht alle 20000 Tempel besucht werden. In jedem Dorf gibt es mindestens einen Tempel. Täglich stellen die Dorfbewohner Schalen mit frischen Speisen für die Götter neben die Tempel, zur Freude der streunenden Hunde. Zu den beliebtesten Tempeln gehört der Tanah-Lot-Tempel, der sich mitten im Meer befindet. Er ist das meistfotografierte Motiv Balis. Weitere sehenswerte Tempel sind der Muttertempel Pura Besakih und der höchstgelegne Tempel Pura Puncak Penulisan.

Die Einwohner Balis sind freundlich, viele wollen ihr Einkommen mit Dienstleistungen für Touristen aufbessern. In dem malerischen Dorf Lovisa werden täglich Ausflüge mit dem Boot auf das offene Meer angeboten, denn dort gibt es viele Delphine. Einige Fischer bieten auch Ausflüge zur Schildkröteninsel an. Dort befindet sich eine Aufzuchtstation für Meeresschildkröten. Wer einen Badeurlaub auf Bali verbringen möchte, sollte am besten auf die Nachbarinsel Lombok reisen. Dort gibt es die herrlichsten Strände. Außerdem befindet sich dort das weltweit bekannte Surferparadies Seminyak – ein idealer Ort für einen Surfurlaub.

Kategorien: Allgemein
2.420x gelesen
19Okt

Pauschalreisen oder doch eine Individualreise?

Geschrieben von TK am 10.10.2012

Die beste Art zu reisen

 

Strand Tunesien

Strand

Bei der Urlaubsplanung müssen viele Dinge durchdacht werden. Eine grundlegende Überlegung ist hierbei die Frage nach der Art der Reise. Generell wird zwischen Individual- und Pauschalreisen unterschieden. Bei Individualreisen stellt sich der Reisende die Bestandteile seiner Reise wie Beförderung, Unterkunft, Reiseversicherung und Eintrittskarten selbst zusammen und schließt mit den Leistungsträgern verschiedene Vertragsarten ab, mit einer Fluggesellschaft zum Beispiel einen Beförderungsvertrag oder einen Beherbergungsvertrag mit einem Hotel. Bei Pauschalreisen wird jedoch nur ein einziger Vertrag abgeschlossen – der Reisevertrag mit dem Veranstalter. Dieser hat bereits alle Leistungen der Reise gebündelt und verkauft sie gesammelt an den Kunden. Pauschalreisen zu unternehmen ist also durchaus bequemer und stressfreier, da die gesamte Organisation und Arbeit an den Veranstalter abgegeben wird. Meist steht im Zielgebiet auch ein Reiseleiter zur Verfügung, welcher den Reisenden das Land und die Kultur näher bringt oder sich auch bei eventuell auftretenden Problemen während der Reise um die Kunden kümmert. Wer Wert auf Sicherheit und ein durchorganisiertes Programm legt, sollte sich daher für Pauschalreisen entscheiden. Gerade ältere Menschen oder Studienreisende nutzen diese Art des Urlaubs, doch auch für Familien, die einen Strandurlaub mit Animation, passenden Ausflügen für Kinder und All-Inklusive buchen möchten, eignen sich Pauschalreisen. Vor allem für Länder wie Ägypten, Israel, Tunesien und Marokko, bei deren Besuch eine gewisse Vorsicht geboten ist, oder Länder, deren Sprache man nicht mächtig ist, bietet sich diese Reiseart an.
Mehr Individualität und Gestaltungsmöglichkeiten bieten dagegen Individualreisen. Die Kunden entscheiden selbst, wie sie anreisen wollen, wo sie vor Ort untergebracht sein möchten und ob bzw. welche Ausflüge unternommen werden sollen. Oftmals entsteht die Route Individualreisender erst spontan während der Fahrt – je nach Lust, Laune und Wetter. Gerade junge Leute wählen diese Art zu reisen, da die Spontaneität und Eigenständigkeit erhalten bleibt. Allerdings entscheiden sich auch Strandurlauber sehr oft für Individualreisen, da sie zum Beispiel mit dem eigenen PKW anreisen und erst vor Ort entscheiden, welche Dinge sie besichtigen oder unternehmen wollen. Europäische Länder wie Italien, Frankreich oder Kroatien eignen sich hervorragend dafür, individuell bereist zu werden aber auch in Asien z.b in Thailand empfiehlt sich hier ein Backpacker Urlaub. Die Sicherheit, welche bei Pauschalreisen gegeben ist, ist bei Individualreisen allerdings häufig weniger ausgeprägt, da meist kein bestimmter Ansprechpartner für Problemfälle vorhanden ist.
Für welche Reiseart man sich letztlich entscheidet hängt nun von der jeweiligen Person und deren Reiseziel ab. Beide Arten sind jedoch empfehlenswert und sollten mindestens einmal im Leben ausprobiert werden.

Kategorien: Allgemein
1.839x gelesen
10Okt

Weltraumreisen

Geschrieben von TK am 11.08.2012

Die Fantasie, ins Weltall Reisen, hat bestimmt jeder. Der Plan sie in die Realität umzusetzen existiert schon.

Weltraumreisen
Weltraumreisen

Virgin Galactic LLC ist ein US-Amerikanisches Unternehmen, das sich spezialisiert hat, Touristen nicht etwa nach Australien, Afrika oder in die Antarktis zu bringen, sondern ins Weltall. Der Sitz der Firma ist im US-Bundesstaat New Mexico und gegründet wurde sie im Jahr 2004.

Wer früher gedacht hat, dass Weltraumreisen irgendwann möglich sein werden, wurde bestimmt ausgelacht. Jetzt kann den anderen auslachen.

Weltraumtourismus bald möglich ?

Der Geschäftsführer und Gründer von Virgin Galactic LLC möchte für den Bau eines Passagierflugzeuges 110 Millionen US Dollar ausgeben, um die Weltall Reisen zu ermöglichen. Geplant ist, sechs Passagiere zum Preis von je 200.000 Dollar pro Person für einen Flug ins All und retour.

Es gilt jedoch eine besondere Regel.

Wer mehr zahlt rutscht einige Plätze vor und muss nicht so lange auf sein Abenteuer warten. Theoretisch kann man schon ab 20.000 US Dollar mitfliegen, man wird aber nicht unter den ersten 500 gehören und somit ist eine lange Wartezeit garantiert. Wenn alles bezahlt ist, muss man 3 Tage vor der Weltraum Reise ein Training absolvieren. Vor Ort wird ein “Medical Check” ausgeführt und anschließend ein Zentrifugen- und ein Schwerelosigkeitstraining absolviert. Im Preis inbegriffen ist die Übernachtung und die Verpflegung.
Die ganze Weltraum Reise wird circa 2.5 Stunden dauern, wobei man nur 5 bis 7 Minuten in der Schwerelosigkeit ist. Anschließend wird man langsam zur Erde zurückkehren.

Wie schön wäre es, zu uns ins Reisebüro zu kommen und eine Weltraumreisen zu buchen. Wenn wir die Technik betrachten wie schnell sie sich entwickelt, wird es in Zukunft möglich sein, Weltraum Tourismus zu betreiben. Bei uns können Sie bereits sich jetzt schon anmelden und können noch einer der Wenigen und ersten sein die dabei sein dürfen. Sprechen  Sie uns darauf an,  denn solchen Angebote erstellen wir nur Individuell und nur auf Anfrage.

Wird bald Weltraum Tourismus zum Normalfall?

Laut dem Unternehmen “Virgin Galactic” sind schon über 500 Flüge gebucht worden. Erst wenn das Fliegen ins All zum Normalfall wird, werden auch die Preise deutlich sinken und der Normal Sterbliche kann sich dann auch ein Flug in All leisten. Bis dahin wird es wohl nur einen kleinen Kreis geben der sich das leisten kann.

Kategorien: Allgemein
2.784x gelesen
11Aug