30 Freigepäck kg bei Emirates Flüge in der Economy Class

Geschrieben von TK am 10.09.2013

Emirates Airlines: bester Service, beste Airline

Flugzeug

Flugzeug

Emirates ist “Airline des Jahres 2013″

Emirates steuert nicht nur mehr als 100 Ziele weltweit an, sondern bietet auch besten Inflight Service, erhöhten Sitzkomfort und top Bordunterhaltung. Ob zusätzliche Beinfreiheit in der Kabine, Sessel mit Bett- oder Massagefunktion – Emirates tut alles, um die Flugreise so entspannt wie möglich zu gestalten.
In ihrem unermüdlichen Bestreben, die beste Fluggesellschaft der Welt zu sein, wurde Emirates Airlines Gewinner des “World Airline Awards 2013”.
Hierzu befragte Skytrax, das renommierte, unabhängige Passagierbefragungsinstitut, über 18 Millionen Flugreisende aus über 160 Ländern. Mit diesem begehrten Preis baut Emirates Airlines seine Stellung unter den führenden internationalen Fluggesellschaften aus.
Das 1985 gegründete und inzwischen 68.000 Mitarbeiter starke Unternehmen gewann darüber hinaus noch zwei weitere heiß begehrte Preise: So wurde Emirates zum einen zur „Best Middle East Airline“ gekürt und zum anderen erlangte „ICE“, das Unterhaltungsprogramm an Bord, die Auszeichnung „World’s Best Inflight Entertainment“ – und das sogar zum neunten Mal in Folge!
Dank des preisgekrönten ICE-Systems können Passagiere während des Fluges nicht nur die aktuellen Nachrichten, Wirtschaftsinformationen und Sportmeldungen verfolgen, sondern über viele Stunden Musik, neuste Hollywoodstreifen oder ihre Lieblingsserien im Fernsehen genießen. Mit Hilfe von Live-Videokameras haben auch Passagiere mit Platz zum Gang eine wunderbare Aussicht: Bug-, Heck- und Erdkameras, die den ganzen Flug über eingeschaltet sind, bieten die herrlichsten Aus- und Einblicke und zeigen alles vom Start bis zur Landung.
Darüber hinaus stellt Emirates seinen Fluggästen umfangreiche Kommunikationsmöglichkeiten zur Verfügung: Per WLAN, SMS oder E-Mail lassen sich von jedem Platz aus Geschäftspartner, Kollegen, Freunde und Familie an Bord oder irgendwo auf der Welt erreichen. Auf speziellen Emirates Flügen können sogar Mobiltelefone ganz normal – wie auf der Erde – benutzt werden.

30 kg Freigepäck bei Emirates Flüge

Die in Dubai beheimatete Airline punktet darüber hinaus mit einer der großzügigsten Gepäckbestimmungen, die weltweit in dieser Branche zu finden ist:
Economy Class Passagiere können auf jedem Emirates Flug 30 kg Freigepäck in Anspruch nehmen.
In der Business Class liegt die Grenze bei 40 kg und First Class Reisende können sogar bis zu 50 kg Freigepäck aufgeben.
Emirates Skywards Platinum-, Gold- oder Silver-Mitglieder können ggf. von zusätzlichen Freigepäckgrenzen profitieren.
Da das Freigepäck je nach Flugstrecke, Flugklasse und der Emirates Skywards-Mitgliedschaftsklasse variiert, lässt sich mit Hilfe des Freigepäckrechners der Airline schnell und bequem die zugebilligte Freigepäck-Obergrenze ermitteln.

Weitere Informationen zu Freigepäckgrenze bei Emirates finden sie hier.


Kategorien: Allgemein
2.593x gelesen
10Sep

Kommentar schreiben

*