Urlaubstrends in der Sommersaison 2010

Geschrieben von AR am 05.03.2010

All Inclusive weiter auf Wachstumskurs

Sommerurlaub 2010

Sommerurlaub 2010

Beliebt bei den Deutschen: Türkei, Tunesien, Balearen, Griechenland und Ägypten - All Inclusive weiter auf Wachstumskurs – Gäste bevorzugen Hotels mit eindeutiger Zielgruppenansprache Oberursel, 5. März 2010 – Wenn die Internationale Tourismus Börse (ITB) am 10. März in Berlin ihre Pforten öffnet, kennen die dort zusammenkommenden Vertreter von Reiseveranstaltern, Hotels, Fluggesellschaften und Fremdenverkehrsämtern bereits die Vorlieben deutscher Urlauber in der Sommersaison 2010.

Bei Neckermann Reisen und Thomas Cook Reisen liegen bei den Flugzielen der Nah- und Mittelstrecke die Türkei, die Balearen, Ägypten, Griechenland und Tunesien in der Gunst der Gäste ganz vorne. Bei den Fernzielen sind es die Dominikanische Republik, Kuba, Mexiko, die Malediven und Kenia. Auch Sri Lanka verzeichnet wieder deutlich steigende Buchungszahlen. Bei den Zielen mit eigener Anreise ist nach wie vor Deutschland das beliebteste Reiseland der Deutschen.

Vor allem bei Familien ist auch im Sommer 2010 All Inclusive weiter auf Wachstumskurs. Mehr als die Hälfte aller Hotels, die Neckermann Reisen im Programm hat, bietet diese Verpflegungsart, bei der alles im Reisepreis eingeschlossen ist. In einigen Zielgebieten, wie der Türkei, Ägypten oder der Dominikanischen Republik liegt der Anteil an All Inclusive-Hotels sogar bei über 90 Prozent.

Bei der Urlaubsunterkunft sind die Häuser am stärksten gefragt, die mit einem schlüssigen Produkt gezielt Interessen und Bedürfnisse der Gäste aufgreifen. Das sind bei Familien Hotels mit professioneller Kinderanimation, Wasser- und Rutschenparks und All Inclusive-Verpflegung. Bei Paaren sind es Häuser mit umfangreichem Wellness- und Freizeitprogrammen sowie einer großen Auswahl an A-la-carte-Restaurants. Bei Thomas Cook und Neckermann Reisen laufen entsprechend die Hotels der eigenen Marke SENTIDO sowie des langjährigen Partners IBEROSTAR sehr gut. Auch die Konzeptprodukte “Gesund & Glücklich”, Club Xperience sowie die Kids- und Family-Clubs sind beliebt.


Kategorien: Allgemein
2.069x gelesen
5Mrz

Kommentar schreiben

*