Spanien: Größte Marathonläufe 2010

Geschrieben von AR am 28.01.2010

Ein bewegtes Jahr steht bevor

Marathonläufe 2010

Marathonläufe 2010

Wer auf der Suche nach sportlichen Herausforderungen ist, wird dieses Jahr in Spanien in Sachen Marathon voll auf seine Kosten kommen. Dort werden nämlich über das ganze Jahr hinweg zahlreiche Marathons veranstaltet, die sich unter Touristen, Einwohnern und natürlich auch unter den Läufern gleichermaßen an großer Beliebtheit erfreuen.

Der erste große internationale Marathonlauf in diesem Jahr findet am 21. Februar in Valencia statt. Dieser führt die Läufer an zahlreichen Sehenswürdigkeiten vorbei wie z.B der Kathedrale Valencias und der von der UNESCO zum Welterbe erklärten Seidenbörse. Im selben Monat steht auch noch der Marathon von Sevilla an, dessen Strecke verläuft am Guadalquivir und vorbei Sehenswürdigkeiten wie dem Königlichen Alkazar und dem Amerika-Archiv, die ebenfalls beide von der UNESCO zum Welterbe erklärt wurden.
Im Folgemonat März wird der Marathon von Barcelona stattfinden, an dem voraussichtlich mehr als 10.000 Läufer teilnehmen und an bedeutenden Sehenswürdigkeiten wie der Sagrada Familia, La Pedrera und dem Hospital Sant Pau vorbeilaufen werden.

Ein besonderes Highlight gibt es im April, den Volksmarathon der spanischen Hauptstadt Madrid. In den vergangenen Jahren des Marathons lag die Anzahl der Teilnehmer bei rund einer Millionen Läufern, was ihn einmalig macht. Er führt vorbei an der Puerta del Sol, dem Kybele-Brunnen und dem Königspalast. Daneben wird es noch Marathonläufe auf Mallorca geben wie den Tui Marathon Palma de Mallorca, an dem im Jahr 2007 über 5.000 Sportler aus 42 verschiedenen Ländern teilnahmen. Dieser bietet auch einen Lauf für Kinder zwischen 4 und 14 Jahren. Seinen Abschluss findet das Marathonjahr schließlich beim letzten Marathon des Jahres auf der Baleareninsel Mallorca in Calvia am 14. November 2010.


Kategorien: Allgemein
1.791x gelesen
28Jan

Kommentar schreiben

*