Ibiza: Festival MAGICLOWN 2010

Geschrieben von AR am 27.01.2010

Zauberei, Humor, Zirkus und Schauspiel verwandeln die Straßen Sant Joseps in eine riesige bunte Freilichtbühne

clownAm 13. Mai 2010 ist es soweit. Dann werden sich die weltweit besten Magier und Clowns auf Ibiza versammeln, um an dem fünftägigen Festival MAGICLOWN 2010 in Sant Josep de Sa Talaia teilzunehmen.
Im Rahmen des Festivals werden Artisten, Clowns und Magier die Straßen von Sant Josep zu einem bunten Spektakel verwandeln und die Besucher mit ihrem Können unterhalten und natürlich auch verzaubern. Wie in den vergangenen Jahren werden Zaubershows, Zirkus, Komödien, Sketche, Straßenumzüge und zahlreiche andere bunte Darbietungen geboten, die sowohl für ein jüngeres und älteres Publikum geeignet sind. Dabei ist Zuschauen nicht alles, da bei dem Festival vor allem Mitmachen im Vordergrund steht. So wird den Besuchern die Möglichkeit geboten bei zahlreichen Kursen und Seminaren Einblicke in die Tricks und das Handwerk von Zauberern und Clowns zu erhalten und diese auch selbst zu erlernen.

Als Highlight des Festivals gilt aber die Internationale Ausstellung „Mostra Internacional“, bei der allabendlich sorgfältig ausgewählte Vorstellungen mit der Avantgarde der Straßenkünstler präsentiert werden. Daneben werden sich auch die weiblichen Vertreter der Straßenkunst bei einer Gala für weibliche Clowns und Zauberkunst direkt am Strand präsentieren. Der Veranstaltungszeitraum des MAGICLOWN 2010 geht vom 13. bis 17. Mai 2010.


Kategorien: Allgemein
3.003x gelesen
27Jan

2 Antworten zu “Ibiza: Festival MAGICLOWN 2010”

  1. das wird bestimmt eine ganz tolle sache, das passt genau zu ibiza, freue mich schon darauf!

    falls noch jemand eine unterkunft braucht, kann man gerne mal auf der balearic-finca nachfragen, eine schöne finca auf dem lande, für bis zu 12 personen, aber auch einzelne zimmer oder wohnungsweise mit je 3 doppelzimmer zu vermieten.

    lg
    philipp

  2. angela sagt:

    Ibiza steht seit langem auf meiner Reiseliste. Hoffentlich habe ich eines Tages die Möglichkeit dorthin zu fahren.

Kommentar schreiben

*