Brasilien die Lust am Leben

Geschrieben von TK am 12.10.2009
Brasilien

Brasilien

Unbeschwerte Feste und Urwald, soweit das Auge reicht: Brasilien ist ein unglaubliches Urlaubsparadies. Kaum ein Ereignis wird wohl so mit den Samba-Land verbunden wie der Karneval. Sechs Tage und sechs Nächte dauert er etwa in Salvador da Bahia an der Alerheiligenbucht. Beim größten Straßenkarneval der Welt wird das Leben gefeiert und auf den Straßen leidenschaftlich getanzt, auch in der bunten Altstad, seit 1985 Unesco-Weltkulturerbe. Motto: “Maior explosao de alegria” der größte Ausbruch der Freude!

Natrürlich wird jedes Jahr im Februar auch in Rio de Janeiro der Karneval zelebriert. Die Megastadt ist ein absolutes Muss für Brasilien Reisende: Vom Gipfel des Corcovado mit der Christutsstatue und vom Zuckerhut, einem vorgelagerten, steil aufragenden Granitfelsen, bieten sich unvergessliche Aussichten. Und in Copacabana sonnt man sich am gleichnamigen Promistrand, umringt von Rios Schönheiten.

Apropos Beach Life: Brasiliens Küste erstreckt sich über mehr als 7000 Kilometer -  reichlich Platz für all die anderen Traumstrände, etwa Joaquina, ein Paradies für Wellenreiter im Süden des Landes, oder Praia do Forte, 60 Kilometer nördlich von Salvador da Bahia, wo Schatten spendende Kokospalmen und Luxusresirts für den perfekten Badeurlaub sorgen.

Auch Naturfans und Abenteuerer macht das Lebenslustige Brasilien viele Angebote: Einer der Längsten Ströme der Welt, der Amazonas mit Tausenden von Nebenflüssen fließt durch das Land. Rund die Hälfte aller bekannten Tier und Pflanzenarten der Welt sind im Regenwald beheimatet. Ein Naturspektakel sondergleichen sind auch die Wasserfälle im Nationalpark Iquacu an der Grenze zu Argentinien – sie stürtzen sich mehr als 70 Meter in die Tiefe.

Tipps:

Während eines Badeurlaubs an den Stränden Bahias darf ein Besuch der bezaubernden Altstadt von Salvador da Bahia nicht fehlen Dafür sollte man einen Dienstag wählen und bis zum späten Abend bleiben. Dann wird der Pelourinho oberhalb der Altstadt zu einem einzigen Strßenfest: Überall gibt es Livemusik, alle Bars und Restaurants haben Tische und Stühle rausgestellt. Unbedingt besuchen: die Probe der Olodum-Trommler-Gruppe, die ein wichtiges Element im  alljärlichen Karneval ist.

Rio De Janeiro: Brasilien pur mit den bekannten Stränden der Copacabana sowie Christusstatue, Corcovado und Zuckerhut.

Salvador da Bahia: sechs Tage und Nächte Karneval, noch größer als in Rio.

Naturwunder: Tour zu den berühmten Iguacuwasserfällen.

Amazonas: bei Bootstouren und Dschungelwanderungen den Urwald Erleben.

Kategorien: Allgemein
2.307x gelesen
12Okt

Eine Antwort zu “Brasilien die Lust am Leben”

  1. Gertrud sagt:

    Vielen Dank für den wirklich wunderschönen Bericht und das eindrucksvolle Foto, ich liebe diese Sicht aus Vögelhöhe auf den Zuckerhut und die Erlöserstatue. Herrliche Strände gab es da, soweit das Auge reichte, am liebsten waren mir die in Copacabana und Ipanema!
    Den Karneval hatte ich damals leider nicht besucht (ungünstige Jahreszeit), wird aber bei meiner nächsten Brasilienrundreise definitiv nachgeholt!

Kommentar schreiben

*